Header

Gesamt: 9
Gäste: 9
Member: 0

0044 Dennis
20.09.2012 00:23
Träume von einer
zünftigen Kneipe
!!!!
Alle Einträge


This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)   

Noch 280 Zeichen

 

Gerberrally 2002

Traditionell fand in diesem Frühjahr am 04.05.2002 die alljährliche Gerberrally statt. Unter der diesjährigen Organisationsleitung von Karl Unmut, und mit Hilfe von AH´s und Aktivitas, entstand diesmal eine besonders attraktive Streckenführung. Unterstützt wurden sie auch diesmal wieder von der Chemie und der Lederindustrie. Angetreten waren diesmal rund 30 Teilnehmer, aufgeteilt in 9 Teams, wobei es schon am Start galt, mit einem besonders gut dekorierten Wagen die ersten Punkte einzusammeln. Anfahren mussten dann die Teams unter anderem das Schloss Lichtenstein, die Nebelhöhle, das ehemalige Benediktinerkloster Zwiefalten, das Gestüt Marbach sowie Bad Urach. An diesen Orten wurde den Teams  diverse Aufgaben gestellt die es zu lösen galt. Trotzdem war immer genug Zeit sich in Ruhe diese optischen Highlights anzusehen oder mal in einem Cafe einzukehren. Unterwegs rauchten dann auch noch die Köpfe der Teilnehmer als es darum ging, die Ihnen gestellten Fragen aus allgemeinen sowie fachlichen Bereichen zu lösen. Es wurde aber nicht nur für eine gewisse geistliche Anregung gesorgt, auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. So versorgte das Organisationsteam die Teilnehmer Mittags und Abends mit frisch Gegrilltem und Getränken. Dementsprechend war immer die Stimmung, trotz des Dauerregens, sehr gut. Am Abend kehrten dann die Teilnehmer an der Gerberschule ein, um den Tag  mit einem geselligen Beisammensein zu beenden. Dort wurde dann das Siegerteam mit Alexander Stuke, Thomas Schneider und Martin Bieda geehrt. Besonders hervorgehoben wurde von den begeisterten Teilnehmern die gute Organisation und die sehr schöne Streckenführung. Dementsprechend kündigten schon viele an, an der kommenden Gerberally 2003 wieder teilnehmen zu wollen.

Mittags bei frisch Gegrilltem

Mittags bei frisch Gegrilltem

Gute Laune trotz Dauerregens