Header

Gesamt: 2
Gäste: 2
Member: 0

0044 Dennis
20.09.2012 00:23
Träume von einer
zünftigen Kneipe
!!!!
Alle Einträge


This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)   

Noch 280 Zeichen

 

GERBERRALLY 1999

Gerberrallye = mit Tradition dem Nachwuchs auf der Spur

Wieviele Biersorten vom Faß gibt es im Wirtshaus der Klosterbrauerei Zwiefalten? Nicht nur darauf galt es eine Antwort zu wissen, wenn man sie gewinnen wollte, die diesjährige Gerberrallye, zu der der Eichenkranz e.V. am 8. Mai rief.

Großes Getümmel am Start, denn in elf vollbesetzten Wagen waren wieder viele Gerber und Freunde aus der Leder- und chemischen Industrie dabei.

Quietschende Reifen und stinkende Kupplungen gab es freilich nicht. Vielmehr, so die Organisatoren Susanne und Thomas Füngerlings, gehe es darum, mit Teamgeist, Spaß und Wissen die während einer Rundfahrt über die Schwäbische Alb gestellten Aufgaben gemeinsam zu lösen und dabei die schwäbische Kultur und Geschichte kennenzulernen.

Denn das erklärte Ziel der Gerberrallye ist es, mit dieser Tradition aktive Jugend- und damit Nachwuchsförderung zu betreiben. Und obwohl gerade den Lehrlingen am Ende der Pechvogel-Pokal zufiel, versicherten diese begeistert, im nächsten Jahr wieder dabei sein zu wollen.

Besonders, darauf legt Eichenkranz-Vorstand Stefan Banaszak wert, werde mit der Gerberrallye auch der internationale Zusammenhalt der Gerber gefördert. Teilnehmern aus Sri Lanka, Bangladesh, Türkei, Holland oder den Philippinen jedenfalls hat es gefallen. Viele von ihnen besuchen den englisch-sprachigen Grundkurs Leder, der erstmals an der Gerberschule in Reutlingen stattfindet. Abschließend war bei einer zünftigen Grillparty genügend Gelegenheit, die Erlebnisse des Tages miteinander zu teilen. Übrigens, es gibt vier Sorten Faßbier im Wirtshaus der Klosterbrauerei Zwiefalten. Wer dabei war, hat es gewußt.

 Oliver Schulze (x!)

Sieger Team  mit Organisatoren

Nach der Rally wurde kräftig zugelangt

 

Sieger im Glück und 1. Vorsitzendem